Login

Passwort vergessen?

Inhalt

Lakomka

Lakomka – eine Torte aus Russland

Zutaten: 

3 Eier, 100-150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver, 250 g Schlagsahne, ein EL Cognac, 250-300 g Mehl

Vorbereitung der Füllung:

150 g karamellisierte gezuckerte Kondensmilch, 400 g Schmand, 100-150 g Zucker.

Den Zucker und den Schmand verrühren und für 20 Minuten kalt stellen.

Zubereitung:

Backen von zwei Tortenböden: Die Eier mit dem  Zucker verrühren, Schlagsahne, Vanillezucker, Backpulver und Cognac hinzufügen und verrühren. Das Mehl langsam unterrühren, darauf achten, dass die Konsistenz nicht zu fest und nicht zu flüssig ist.

Ein Tortenboden kommt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und wird bei 180 ° ca. 20 min. gebacken.

Nach der Abkühlung wird der Tortenboden rund ausgeschnitten. Die Reste werden zum Schluss als Dekoration geformt verwendet.

Nach Abkühlung wird der Tortenboden mit Kondensmilch bestrichen und darauf kommt die Hälfte der Füllung. Auf die Füllung kommt der nächste Tortenboden, der, wie oben, belegt wird.

Die Reste werden in Form des Paniermehls verkleinert und die Torte wird oben und rundum damit dekoriert.

Bild des Gerichts Lakomka

Guten Appetit! In russischer Sprache: Приятного аппетита!

nach oben